Was wir machen

Mit Kunst- und Dokumentarausstellungen, Musik, Tanz, Filmen, Vorträgen, sowie praktischen Hilfen, wie Rechts- & Sozialberatungen und Sprachkursen, bietet unser Verein als Träger des soziokulturellen Zentrums „Haus der Kulturen“ und Projektträger allen in Lübeck lebenden Menschen den Rahmen, eine lebendige Begegnung und das Zusammenleben in der Stadt aktiv zu gestalten.

Trotz Corona sind wir weiterhin aktiv!

Liebe Besucher*innen,
aufgrund der vom Bund und den Ländern beschlossenen Corona-Einschränkungen, die ab 02. November 2020 bis zum Monatsende gelten, können auch von uns geplante Veranstaltungen und Angebote nicht in gewohnter Form stattfinden.
Wie im Frühjahr werden wir alternative Formate,  z.B. Fenster - Terrassen - Balkon – Ausstellungen, Lesungen sowie Konzerte, Lichtprojektionen und auch digitale Veranstaltungen anbieten. Die Kunst, Musik und Kultur scheinen wieder in Stille zu versinken, doch bei uns gehen die Fenster auf!
Wir freuen uns, Ihnen und Euch ein Angebot aus Konzerten, Lesungen und Fotoausstellungen in unseren Fenstern darzubieten.Wir laden alle herzlich ein, bei einem Spaziergang die Fensterausstellung auf sich wirken zu lassen. Auf unseren Social-Media-Kanälen sowie auf unserer Internetseite werden wir außerdem regelmäßig über unsere Aktivitäten informieren.

Außerdem möchten wir Künstler*innen und Musiker*innen dazu auffordern sich trotz Corona aktiv stark und sichtbar zu machen. Dazu sind Videoformate, Fotoausstellungen, Radiosendungen und ein Postkartenprojekt geplant. Zudem eignen sich die Fenster vom Haus der Kulturen und der Kulturladen Buntekuh für Ausstellungen und Mitteilungen, um Zeichen zu setzten. Dazu laden wir Sie herzlich ein, sich unter info@hausderkulturen.eu bei uns zu melden und mit Ideen miteinzubringen, um Kultur wieder aufleben zu lassen.

Internationale Wochen gegen Rassismus - Antirassistische Kulturtage in Lübeck

Mit den antirassistischen Kulturtagen in Lübeck möchten wir auch in diesem Jahr die Gedanken der Vielfalt und des Friedens vermitteln und setzen die „Solidarität. Grenzenlos.“. in den Fokus. Mit unseren Veranstaltungsangeboten – digital – hybrid oder im Freien -  möchten wir auch in Corona-Zeiten ein Zeichen setzen.

Großartig unterstützt werden wir von unserem Bürgermeister Lindenau, der in diesem Jahr die Schirmherrschaft für die Internationalen Wochen gegen Rassismus übernommen hat mit folgenden Worten an Sie und Euch:  In meiner Rolle als Schirmherr der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021 in Lübeck möchte ich zunächst ausdrücklich allen Aktiven in unserer Stadt herzlich danken, die mit ihrem herausragenden Engagement und trotz der aktuellen Rahmenbedingungen ein attraktives Programm auf die Beine gestellt haben und damit ein starkes Zeichen für ein vielfältiges und weltoffenes Lübeck setzen. Das diesjährige Motto der Aktionswochen lautet „Solidarität. Grenzenlos.“ und fügt sich damit hervorragend in die jüngsten Aktivitäten der Hansestadt Lübeck ein. Mit dem Beitritt zur Europäischen Städtekoalition gegen Rassismus im vergangenen Jahr hat Lübeck sich deutlich bekannt und die Grundlage für eine nachhaltige Strategie in der Rassismusbekämpfung gelegt. Als sicherer Hafen engagiert sich Lübeck weiterhin für die Aufnahme von Geflüchteten, ganz im Sinne des diesjährigen Mottos: grenzenlos solidarisch.
In Zeiten, in denen nationalistische und rassistische Äußerungen leider vermehrt gesellschaftsfähig werden, ist es unsere gemeinsame Verantwortung, sich klar und deutlich zu positionieren und für ein vielfältiges, offenes und solidarisches Miteinander einzutreten. Die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021 leisten dazu einen wichtigen Beitrag. Allen Beteiligten und Interessierten wünsche ich in diesem Sinne eine erfolgreiche Aktionswoche!

Das Grußwort des Bürgermeisters Lindenau könnt Ihr auch digital aufrufen unter diesem Link: Videogrußwort: https://www.dropbox.com/s/71zr3u09cx4yyru/Gru%C3%9Fwort%20Internationale%20Wochen%20gegen%20Rassismus.mp4?dl=0

 

Sehr herzlich laden wir zu unseren Veranstaltungen ein und freuen uns auf Sie und eine rege Austausch-Beteiligung.  Das Programm finden Sie hier: Internationale Wochen gegen Rassismus - Antirassistische Kulturtage in Lübeck

 

Mehr Informationen zu bundesweiten Internationalen Wochen gegen Rassismus hier: https://stiftung-gegen-rassismus.de/iwgr

Das Programm zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus in Schleswig-Holstein finden Sie hier:
News und Veranstaltungen - Landesdemokratiezentrum Schleswig-Holstein

 

Veranstaltungen

Wann: Freitag 16.04.2021
16:00
Wo: Haus der Kulturen (Parade 12 , 23552 Lübeck)
ausstellung-und-film-veranstaltung-geburtstag-charles-spencer-charlie-chaplin
Online-Veranstaltung
Wann: Donnerstag 22.04.2021
17:00
Wo: Online- Veranstaltung
digitales-kulturcafé-samo-faplus-netzwerktreffen-2
Online-Veranstaltung
Wann: Dienstag 27.04.2021
17:00
Wo: Online- Veranstaltung
KENNENLERNEN - AUSTAUSCHEN - VERNETZEN- QUALIFIZIEREN- MigrantInnenorganisationen stärken
internationaler-treff-kennenlernen-austauschen-vernetzen-3
Online-Veranstaltung
Wann: Donnerstag 29.04.2021
17:00
Wo: Online- Veranstaltung
port-digitales-kulturcafé-netzwerktreffen-für-migrantinnenorganisationen-2

Bundesweite Spendenaktion: Solidarisch mit den Geflüchteten im eisigen Winter von Bosnien.

Der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen (NeMO) e.V. startet mit seinen 22 lokalen Mitgliedsverbünden, die zusammen mehr als 750 einzelne Migrant*innen-Organisationen umfassen, eine Spendenaktion. IKB e.V.- Haus der Kulturen beteiligt sich an dieser wichtigen Spendenaktion unseres und ruft zur Spendenaktion auf!