In Gedenken an die Deportation nach Riga

Wann: Sonntag 06.12.2020
16:00
- 18:00
Wo: vor dem Mahnmal (zwischen Zeughaus und Haus der Kulturen) (Parade 12 , )
In Gedenken an die Deportation nach Riga findet am kommenden Sonntag, den 6. Dezember eine Erinnerungsaktion in etwas anderer Form, der Umstände geschuldet, als geplant statt.
Von 16 bis 18 Uhr wird der Platz vor dem Mahnmal mit Kunst- und Lichtinstallationen von der ESPARANZA Gruppe erleuchtet sein und an die in 1941 aus Lübeck verschleppten jüdischen Menschen erinnern.
So kann ein Moment der Ruhe und des Erinnerns vorm Mahnmal eingerichtet werden und Rosen oder kleine Steine als Zeichen des Gedenkens niedergelegt werden.
Geben Sie diese Information gern weiter; Gedenken und Erinnern in diesen verrückten Zeiten ist wichtiger denn je.